„Menschen und Institutionen für Kommunikation und Partizipation“ (mikopa) ist in Leipzig ansässig und versteht sich als Plattform und Thinktank für vielfältige Projekte. Wir wollen mehr Aufmerksamkeit auf Migrant:innen und BIPoC als Medienschaffende und Gesellschaftsgestalter:innen lenken, sowie auf Organisationen, die sie repräsentieren.


Hier finden Sie Informationen zu den letzten mikopa Veranstaltungen:

2021

15.11. bis 11.12.2021
Dialoge der Generationen
in der postmigrantischen Gesellschaft

mit Online-Workshops, Online-Konferenz sowie Begegnungsraum und Radiowerkstatt in Leipzig

zum Thema | Programm | Speaker:innen

2020

12.11. bis 21.11.2020
Öffentlich-rechtliche Medien im postmigrantischen Deutschland? Ein Dialog für partizipativen Wandel

mit 4-teiliger Online-Konferenz und diversen Online-Workshops

zum Thema | Programm | Speaker:innen

Das Archiv

…gibt einen Überblick über die mikopa Veranstaltungen und Themen seit den Anfängen 2016.


Medien

mikopa Broschüre Deckblatt

2020

Broschüre: Die Konferenz zum Nachlesen

Die Broschüre „Die Konferenz zum Nachlesen: Öffentlich-rechtliche Medien im postmigrantischen Deutschland?“ ist fertig und kann hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Die Konferenz zum Nachlesen (PDF, 92 Seiten)

Die Broschüre gibt Einblick in alle Vorträge der Konferenz und bietet die Diskussionsrunden zum Nachlesen. Auch eine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen ist enthalten. Zudem sind alle Speaker:innen mit Kurzvita und Kontakt vorgestellt.

Handreichung zur Konferenz (PDF, 24 Seiten)

Darin finden sich eine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen und eine Liste themenrelevanter Kontakte.